Skip to main content

| Fotoliebhaber, Medienjunkie, Pendler
| Ausbildung zum FaMI Archiv
| Open Access, Geschichte, Sammlungsmanagement
| Lesen, Linux, Gaming, Software

twitter.com/wobintosh

blog.wobintosh.de

Facebook umgeht Werbe-Blocker | heise online

Derweil glaubt man beim Fratzenbuch doch wirklich, dass, wenn man Nutzer ihre Werbung "anpassen" lässt, die Nutzer gerne Werbung sehen wollen.Haben die nicht verstanden, warum Nutzer keine Werbung wollen oder haben sie's überhaupt nicht versucht?

Politik erklärt mit @zynaesthesie | Heute: Waffenexporte

1 min read

Bisher, so Friedensminister Gabriel, haben wir Waffen an den Stabilitätsanker Saudi-Arabien geliefert. Jetzt ist der so instabil, da werden wir wohl Waffen liefern müssen.

bee: Boom, zynaesthesie.wordpress.com, 10.07.2016

Facebook und die Nazi-Symbolik

1 min read

Der Tagesspiegel berichet, dass der freie Journalist Sören Kohlhuber von Facebook wegen "Verstoß gegen die Gemeinschaftsstandards" für sieben Tage gesperrt wurde - er hatte einen Tagesspiegel-Artikel gepostet, in dem sich ein Bild eines Hitlergrußes auf einer Demonstration befand.

Konfrontiert mit dieser Sperre heißt es:

"Bei Nazi-Symbolik ist Facebook besonders sensibilisiert, gerade wenn sie in Deutschland verbreitet wird", sagt ein Facebook-Sprecher, der sich aber nicht zum konkreten Fall äußern will.

Das möchte ich dann doch bezweifeln. Gewaltaufrufe gegen Ausländer, Holocaust-Leugnung, NS-Symbolik etc. ignoriert Facebook schließlich meist.

 

Scheint, dass wir die Naziaufkleber im Dorf überwunden haben.

@ Wolfsburg, Bushaltestelle Wendschott